top of page
Vereinsplatz.jpg

Badminton - WDM 2023


Nach einer schweren Auslosung im HD konnte Tim Steger mit seinem Doppelpartner Rouven Schleifer (1. CfB Köln) bei den Westdeutschen Meisterschaften das Achtelfinale erreichen. Besonders zu erwähnen ist dabei die zweite Runde gegen die topgesetzte Paarung Stoppel/Bald, die nach tollem Comeback im dritten Satz mit 21:17, 17:21, 22:20 gewonnen wurde. Die beiden Gegner vom BC Holenlimburg waren an drei gesetzt und schlagen in der 2. Bundesliga auf. Bereits in der ersten Runde konnten sich Steger/Schleifer gegen eine Zweitligapaarung souverän durchsetzen. Im Achtelfinale unterlag man leider einer weiteren gesetzten Paarung im Kampf um den Viertelfinaleinzug.

Am Freitag konnten Catharina und Tim Steger im Mixed ihr erstes Spiel ebenfalls gewinnen. In der zweiten Runde mussten sie sich leider dem an drei gesetzten Mixed Roovers/Stremlau knapp mit 22:20, 13:21, 15:21 geschlagen geben.

152 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page