Vereinsplatz.jpg

Beginn umkämpft, dann souverän - Erster Saisonsieg!

Große Freude bei der weiblichen B-Jugend der JSG Littfe-Heestal!


Letzten Sonntag freuten sich die Mädels über ihren ersten Saisonsieg gegen den SV Frielingsdorf aus dem Oberbergischen Handballkreis. Am Anfang gelang es der Mannschaft eine 3:0 Führung herauszuspielen, welche aber leider nicht lange gehalten werden konnte. Die restliche erste Halbzeit wurde auf beiden Seiten fast verschlafen und es ging man mit knapper Führung für den TVL in die Halbzeitpause (5:4).


Nachdem die Trainer Nele Kolb und Marco Kroes in der 1. Halbzeit auf der Bank offensichtlich verzweifelten, gelang es ihnen die Mannschaft in der Pause „aufzuwecken“ und neu auf das Spiel einzustellen.

Folglich konnten die Gegner aufgrund einer souveränen Torwartleistung, sowie der deutlich verbesserten Abwehrarbeit der Littfelder Mädels nur noch 2 Tore im weiteren Spiel erzielen. Auch im Angriff zeigte sich die Mannschaft wacher und baute im Verlauf des Spieles ihren Vorsprung kontinuierlich aus, so dass bereits nach 10 Minuten der 2. Halbzeit ein 4 Tore-Vorsprung erarbeitet war.

Zum Abpfiff freute sich die Mannschaft zusammen mit Trainern Zuschauern über einen deutlichen 14:6 Sieg!



Die Mannschaft des Spieltages: Anna-Sophie Dietrich, Heidi Krist, Ciara Sophie Klein (2), Lea Jasmin Kroes, Finja Rehbein (3), Nika Leni Kolb (4), Emily Edelmann (5), Cara Lee Jünger, Emely Setzer, Berfin Demir, Whitney Schmidt (TW), Rojda Demir, Nele Marie Kolb (Trainerin), Marco Kroes (Trainer)

318 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen