top of page
Vereinsplatz.jpg

Badminton - Spitzenspiel in der Bezirksliga



Zum Jahresbeginn ging es in Littfeld um den Aufstieg der zweiten Mannschaft in die Landesliga. Zu Gast war der punktgleiche TV Witzhelden 3. Auch wenn dies nicht das letzte Spiel der laufenden Saison war, so war es sicherlich das entscheidende Duell um den Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse. Erkämpfte man im Hinspiel in Witzhelden ein Unentschieden sollte jetzt in eigener Halle der Sieg her.


Das Erste Herren-Doppel mit Patrick Steger und Christian Krafft ging souverän an Littfeld, während die Spielerinnen Gesa Reichmann und Kristina Koch im Damen-Doppel über die volle Distanz von drei Sätzen gingen, sich am Ende aber deutlich durchsetzten. Im zweiten HD um Robin Theis und Ricardo Koch wurde nach hartem Kampf leider verloren. In den folgenden Herreneinzeln ließ Patrick zu keiner Zeit Zweifel am Erfolg aufkommen und gewann sicher in zwei Sätzen. Das zweite und dritte HE von Robin, bzw. Ricardo ging dann wieder an den TV Witzhelden. Allerdings ließ Gesa im anschließenden Dameneinzel wenig zu und gewann ihr Spiel deutlich, Zwischenstand 4:3 für den TVL. Im abschließenden Mixed bewiesen dann Kristina und Christian starke Nerven nachdem der erste Satz verloren ging. In der Folge steigerten die beiden sich deutlich und gewannen den zweiten und dritten Satz deutlich. Endstand 5 : 3 für Littfeld!

104 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page