Vereinsplatz.jpg

Erfolgreicher Heimauftakt in der Verbandsliga


Die Saison 2022/23 in der Badminton Verbandsliga nimmt für die 1. Mannschaft des TV „Hoffn.“ Littfeld (TVL) an Fahrt auf. Nachdem man am ersten Spieltag dem TV Witzhelden 2 knapp 3:5 unterlag, absolvierte die Mannschaft um Catharina Steger, Jule Marie Giebeler sowie Tim Steger, Ben Stähler, Jens Haß und Patrick Steger am vergangenen Wochenende einen wichtigen Doppelspieltag. Seine Premiere in der Verbandsliga für den TVL feierte dabei Neuzugang Eugen Wiesner, der in der 2. Mannschaft an erster Position spielt.


Am Samstag schlug die Mannschaft erfolgreich beim CfB Köln 3 auf, Endstand 6:2. Gewohnt souverän gewannen Catharina Steger und Jule Marie Giebeler das Damendoppel (DD), während sich Patrick Steger und Eugen Wiesner im 1. Herrendoppel (HD), sowie Ben Stähler und Jens Haß im 2. HD knapp geschlagen geben mussten. Jule Marie Giebeler gewann im Anschluss ein spannendes Dameneinzel (DE) im dritten Satz durch Nervenstärke, inklusive drei abgewehrter Matchbälle, während Tim Steger durch einen Zweisatzerfolg im 1. Herreneinzel (HE) auf 3:2 für den TVL stellte. Anschließend entschieden Ben Stähler im 2. HE. und Jens Haß im 3. HE durch spannende Dreisatzspiele die Partie für Littfeld. Abschließend gewannen Tim und Catharina Steger im Mixed klar und sicherten den Endstand von 6:2, zwei wichtige Auswärtspunkte für den TVL.


Am Sonntag begrüßte man ab 14 Uhr in der heimischen Vereinshalle den Aufsteiger vom FC BG Köln 3 zum dritten Spieltag. Hoch motiviert durch den Erfolg des Vortages wollte die Mannschaft um Kapitän Patrick Steger den nächsten Sieg einfahren. Mit gleicher Aufstellung wie am Vortag ging man in die Partie. Im 1. HD mussten sich Patrick Steger und Eugen Wiesner nach kämpferischer Leistung knapp geschlagen geben, während das Damendoppel mit Catharina Steger und Jule Marie Giebeler nie Zweifel am Sieg aufkommen ließ. Ben Stähler und Jens Haß gewannen anschließend ebenfalls souverän das 2. HD und Tim Steger stellte durch seinen Erfolg im 1. HE auf 3:1 für den TVL. Jule Marie Giebeler siegte ebenfalls klar in zwei Sätzen und bleibt damit weiterhin ungeschlagen in dieser Saison. Jens Haß im 3. HE, sowie das Mixed um Tim und Catharina Steger, erhöhten durch starke Leistungen auf 6:1, ehe Ben Stähler im 2. HE den finalen Punkt zum 7:1 Endstand gewann.


Ein perfektes Wochenende für die 1. Mannschaft, die somit einen großen Sprung in der Tabelle macht und nun mit positivem Spielverhältnis im oberen Tabellendrittel rangiert. Besonders zu erwähnen ist der starke Saisonstart von Catharina Steger und Jule Marie Giebeler, die bisher ungeschlagen in dieser Saison sind und damit die wichtigen Konstanten für den TVL bilden.

69 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen