top of page
Vereinsplatz.jpg
  • M. Funk

Ju-Jutsu Landeslehrgang 25.02.2023

Am 25.02.23 fand im Bezirk Siegen der LL-Technik „Thema: „Kombinationen Vielfältigkeit/Vielseitigkeit“ statt.

 

Ausrichter war der TV-Littfeld.

Hierzu nochmals vielen Dank an Sascha Wege 3.DAN JJ (Bezirksvertreter Siegen) für die tolle Organisation und den reibungslosen Ablauf des Lehrgangs.

 

Besonders hervorzuheben war die Anzahl der Teilnehmer an diesem Samstag. Hier hatten sich 

32 Sportler vom Anfänger bis zum 3.DAN JJ eingefunden. 

Als Referent war Bernd Bals 2.DAN JJ vom TV-Eichen vor Ort.

 

Nach Begrüßung der Sportler/innen und Vorstellung des Referenten durch Sascha Wege wurde mit einer theoretischen Vorstellung des Themas begonnen.


Bernd machte bei diesem Thema darauf aufmerksam, dass die Technik mit dem Bau eines Hauses zu vergleichen ist. Wenn das Fundament schon nicht stimmt, kann man im weiteren Verlauf der Bauarbeiten kein gutes Resultat mehr erreichen.

 

Aus diesem Grund legte Bernd großen Wert auf die Richtigkeit folgender Abläufe innerhalb der gezeigten Kombinationen. 

 

1. Bewegungsformen

2. Abwehrtechniken

3. Stören/vorbereiten

4. Spezielle Technik z. B. Wurf oder Hebel

5. Sicherung/Festlegen oder Aus-Technik

 

 

Ein weiterer wichtiger Punkt wurde den Sportlern/innen auch noch von Bernd ans Herz gelegt und zwar die Eigensicherung.

 

Im Anschluss wurde mit einem auf das Thema zugeschnittenen Aufwärmtraining begonnen.

Bernd eine Vielzahl von sehr interessanten und für einige Sportler/innen auch neue Techniken.

Trotz der hohen Anzahl der Teilnehmer und die Vielzahl der unterschiedlichen Gürtelgraden fand Bernd immer die richtige Dosierung der Techniken, um die Teilnehmer nicht zu über oder unterfordern.

 

Am Ende des Lehrgangs konnten alle Sportler/innen einige Techniken und Prinzipen mit nach Hause nehmen und in Ihr Training integrieren.

 

Danke für den klasse Lehrgang,

Ju-Jutsu Team - Littfeld


89 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page