Vereinsplatz.jpg

Handball - Niederlage gegen TSG Siegen und Sieg gegen TV Olpe


Am 07.11.21 spielte unsere 1. Mannschaft beim TSG Siegen. Nach einem ausgeglichenen Start 4:4 in der 8. Minute schlichen sich immer mehr Fehler ein und man ging mit einem Rückstand von 18:12 in die Halbzeit. Leider wurde es auch in der 2. Halbzeit nicht besser. Die hohe Anzahl an technischen Fehlern lud die Siegener immer wieder zu Tempogegenstößen ein und das Spiel endete mit einem desolaten 36:21 für die TSG Siegen. Am Freitag, den 12.11.21 fand das 2. Heimspiel gegen den TV Olpe 2 statt. Die 1. Mannschaft startete diesmal hochmotiviert und zeigte von Anfang an, dass sie heute gewinnen will. Im Angriff kam man immer wieder über sehenswerte Auslösungen zum Torerfolg und die Abwehr stemmte sich mit einer starken 6:0 Deckung gegen den Olper Angriff. Bei einem Zwischenstand von 8:3 in der 11. Minute nahm der Olper Trainer dann eine Auszeit, um den Spielfluss unseres Teams zu unterbrechen und seine Mannschaft neu auszurichten. Nach der Auszeit wurde das Spiel etwas ausgeglichener, die Olper spielten konzentrierter. Wir dagegen agierten ein wenig überhastet und suchten in dieser Phase zu schnell den Torabschluss. Der Vorsprung verkleinerte sich und man ging mit einer knappen Führung von 17:16 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit kam die Olper Mannschaft besser ins Spiel und erreichte mit 3 Tore in Folge ihre erste Führung. Diese konnten sie sogar bis zur 44. Minute auf 20:23 ausbauen. Doch unsere Mannschaft gab nicht auf. In der Abwehr wurde gut verschoben, im Angriff spielte man wieder strukturierter und ging so wieder mit 25:23 in Führung. In der 58. Minute, beim Spielstand von 28:25, wurde es nochmal hektisch als die Gäste auf eine offene Manndeckung wechselten. In der 59. Minute (28:26) beantragte unser Trainer eine Auszeit, um sich nochmal mit seiner Mannschaft zu besprechen. Danach spielten wir das Spiel clever zu Ende und ließen erst in der 60. Minute den Anschlusstreffer zum 28:27 zu. Ein tolles Spiel das Lust auf mehr macht und alles gezeigt hat was den Handballsport ausmacht. HTV Littfeld-Eichen: Halberstadt (2), Münker, Mankel, Wodrazka (8/5), Wagner (1), Malczok (3), Wilks, Pfeifer (2), Schiewe (3), Fick (6), Brühl (3), Sassmannshausen ( TW), Rossa (TW)

75 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen