Vereinsplatz.jpg

Volleyball Damen starten Saison


Am 30. Oktober 2021 begann für die Damen-Volleyballmannschaft des TV Littfeld die neue Saison, der offizielle Saisonstart war bereits eine Woche vorher. Schon seit ein paar Monaten war es für die Spielerinnen wieder möglich, wöchentlich zu trainieren – mittlerweile unter der 3G-Regelung. Nach dem Ausfall der Saison im vergangenen Jahr aufgrund der Corona-Pandemie war die Vorfreude auf die Liga Spiele groß. Weitere, coronabedingte Regelungen waren dieses Mal die Doppelspieltage, um im Falle eines erneuten Lockdowns so viel Wettkämpfe wie möglich austragen zu können.



Im ersten Satz des Spiels gegen die Spielgemeinschaft TuS Halver/ VC SFG Olpe mussten sich unsere sechs Spielerinnen auf dem Feld erst einspielen und neu zusammenschließen, da einige Stammspielerinnen verletzungsbedingt nicht mitspielen konnten. Vom Rand aus fieberten aber alle mit, verletzt oder nicht und feuerten ordentlich an. Dafür bekamen zwei Damen, für die dieser Auftakt in die neue Saison ihr allererstes offizielles Spiel war, die Gelegenheit, auf dem Feld zu stehen. Unter dem Motto „den Gegner laufen lassen“, konnte sich das Team die nächsten zwei Sätze sichern. Trotzdem musste sich unsere Damen-Mannschaft nach einem anstrengenden, wie auch spannenden Spiel mit einem 3:2 geschlagen geben.


Nach einer halbstündigen Pause ging es weiter. Die Frauen der Mannschaft des VTV Freier Grund waren starke Gegnerinnen gegen unsere bereits von den fünf gespielten Sätzen ermüdeten Spielerinnen. Auch wenn es nicht für einen Sieg reichte, konnten sie sich Lücken im gegnerischen Team zunutze machen und mit unglaublichen Einsatz Bälle im Spiel halten, die schon fast ausweglos erschienen, und somit dennoch punkten. Im finalen Satz musste sich unsere Mannschaft mit einem knappen Punktestand von 25:21 geschlagen geben.


Auch wenn wir an diesem Nachmittag den Sieg nicht davontragen konnten, waren es doch für alle Beteiligten aufregende Spiele, an denen die Mannschaft wachsen und dazulernen konnte. Zudem ist die Freude am Spiel wichtig und davon hatten wir an diesem Samstag wirklich reichlich. Damit blicken wir voller Erwartung auf die nächsten Spiele und begrüßen die neue Saison mit den Worten: „Auf geht’s!“.




288 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen