top of page
Vereinsplatz.jpg
  • M. Funk

Volleyball - Start in das Volleyballjahr 2023



Die Mixed Volleyballer des TV Littfeld durften am 20. Januar zum Auswärtsspiel beim VfL Bad Berleburg zum Spitzenspiel Erster gegen Zweiten antreten. An diesem gebrauchten Freitagabend gelang es der gut besetzten Truppe allerdings nicht ihr gewohntes Spiel aufkommen zu lassen, so dass die Damen und Herren sich am Ende mit 0:3 (8:25; 21:25; 16:25) geschlagen geben mussten.


Am 24. Januar ging es schon sofort mit dem nächsten Spiel weiter. Da hieß es den Freitag abhaken, neu sammeln und angreifen. Zu Gast in der TVL-Vereinshalle war der AdH Weidenau 2. Gegen 20 Uhr 30 begannen die Mannschaften mit dem Aufwärmen. Als das Spiel schließlich startete waren die Littfelder Damen und Herren hoch konzentriert und voller Motivation. Es wurde um jeden Ball energisch gekämpft und der Erfolg gab dem Team recht. Die Weidenauer Mannschaft wurde mit 3:0 (25:15; 25:20; 27:25) nach Hause geschickt. Somit beenden die Mixed Volleyballer ihre Hinrunde als Tabellenzweiter der Kreisliga 3 des „Volleyball Kreis Siegen-Wittgenstein“.

Weiter geht es für die Mannschaft daheim am 7. Februar 2023 mit dem Rückspiel gegen die TG Grund 2, ab 20 Uhr 30 in der Littfelder Vereinshalle.


Rückrundenstart für die TVL-Damen

Am 28. Januar stand für die Damen des TV Littfeld das erste Spiel der Rückrunde an. Gegner war die Mannschaft des VC SFG Olpe V, die man im Hinspiel souverän bezwingen konnte. In der Geisweider Schießberghalle traten die Damen sehr motiviert gegen die junge Mannschaft aus Olpe an.

Der Beginn war ungewohnt nervös. Einige unnötig verlorene Bälle führten letztlich dazu, dass der VC SFG Olpe V den ersten Satz mit 25:13 für sich entscheiden konnte.

Im zweiten Satz lief es besser. Lange Ballwechsel konnten die Littfelder Damen für sich entscheiden und einige spektakuläre Punkte einfahren. Am Ende jedoch musste man den Satz jedoch mit 26:24 wieder den Olperinnen überlassen.

Auch der dritte Satz lief ähnlich ab. Littfeld konnte mithalten, verpasste aber die Gelegenheiten sich die entscheidenden Ballwechsel zu sichern. Somit ging auch Satz 3 mit 25:20 an Olpe.

Aktuell belegt der TV Hoffnung Littfeld Platz 5 in der Bezirksklasse 17 Frauen. Das nächste Spiel steht dann am 11. Februar 2023 um 15 Uhr 15 in der Sporthalle Rassberg in Neunkirchen an. Gegner ist dann die SG Siegen Giersberg.

151 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page